Zum Hauptinhalt springen

Richtig/Falsch: Wenn Sie schlafen, ruht auch Ihre Rückenmuskulatur

Medizinischen Untersuchungen zufolge leiden 80 % der Menschen irgendwann in ihrem Leben unter Rückenschmerzen. Die Stühle, auf denen wir sitzen, die Schuhe, die wir tragen, die Sportarten, die wir ausüben, der Stress in unserem Leben – all das trägt dazu bei, dass wir Rückenschmerzen entwickeln. Das Letzte, was Sie brauchen, ist daher eine Matratze, die dafür sorgt, dass Ihr Rücken während des Schlafs arbeiten muss.

Wenn Sie im Bett sind, aber Ihre Wirbelsäule nicht richtig ausgerichtet ist, sind Ihre Rückenmuskeln dennoch gezwungen, Stützarbeit zu leisten. Leider ruhen Ihre Rückenmuskeln deshalb nicht notwendigerweise, während Sie schlafen – sie bleiben angespannt, wenn Ihre Matratze keine angemessene und kontinuierliche Unterstützung bietet.

Spüren Sie den Unterschied

Es gibt keine bessere Möglichkeit, all die oben beschriebenen Vorteile zu erleben, als unser Bett in der Realität auszuprobieren. Räumen Sie alle Zweifel aus dem ... Bett. Suchen Sie das nächste Geschäft auf und überzeugen Sie sich selbst.

Filiale finden

Verwandte Themen